Kontakt

Dunstabzugshaube

Fachlich wird die Dunstabzugshaube auch als "Wrasenabzug" bezeichnet. Der Begriff "Wrasen" wiederum bezeichnet den fetthaltigen Dunst, welcher beim Kochen und Backen entsteht.

Der Wrasenabzug ist also ein elektrotechnisches Gerät, welches zum Absaugen der zuvor genannten Wrasen dient.

Neben einem Radial- oder Axiallüfter enthält ein Wrasenabzug noch einen Fettfilter und eventuell einen Aktivkohlefilter, welcher aber nur bei Umluftbetrieb nötig ist.

Im Umluftbetrieb werden die Wrasen angesaugt und nach der Filterung wieder der Raumluft zugeführt. Das bietet sich sowohl bei Niedrigenergie- und Passivhäusern an, als auch bei Häusern, in denen keine Abluftmöglichkeit gegeben ist.

Im Abluftbetrieb hingegen werden die Wrasen angesaugt und anschließend über Rohre größeren Durchmessers (125 mm bis 150 mm) ins Freie geleitet.

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG