Kontakt

Am 29.10. war
„Tag des Einbruchschutzes“!

Der „Tag des Einbruchschutzes“ findet jedes Jahr am Tag der Zeitumstellung statt. Im Rahmen der Initiative „K-EINBRUCH“ informiert die Polizeiliche Kriminalprävention der Länder und des Bundes insbesondere an diesem Tag über Präventionsmaßnahmen und Einbruchschutz. Auch wir möchten diesen Anlass nutzen, Sie für die Themen Sicherheit und Einbruchschutz zu sensibilisieren.

Mit Sicherheit voll im Trend

Das Thema Sicherheit steht gerade ganz weit oben auf der Liste der aktuellen Themen. Selbst zahlreiche Billig-Discounter bieten verschiedenste Sicherheitstechnik an.

Doch wir haben mehr zu bieten als der Discounter: hochwertige Qualitätsprodukte und professionelles Fachwissen.

Gerade beim Thema Sicherheit kommt es auf Produktqualität und Know how an. Profitieren Sie von unserem Wissen und unserer jahrelangen Erfahrung. Denn ohne eine fachgerechte Installation vom Profi ist selbst das beste Produkt nur halb so gut.

Winterzeit = Einbruchzeit?

Herbst und Winter mit ihrer früh einbrechenden Dunkelheit und den Feiertagen machen es Einbrechern leicht, unbemerkt in Wohnhäuser und Gewerbeobjekte einzudringen. Doch das muss nicht sein!

Dank zahlreicher verschiedener Maßnahmen zum Einbruchschutz ist es heute möglich, Ihr Gebäude selbst dann bestmöglich zu sichern, wenn Sie sich längere Zeit nicht in ihm aufhalten. Wie das geht? Wir stellen Ihnen einige Optionen vor.

Ist Ihr Gebäude ausreichend gesichert? Wir prüfen das!
Melden Sie sich einfach bei uns!

Unser TOPP TIPP: Jetzt Förderung sichern

Wenn Sie die Maßnahmen zum Einbruchschutz von uns als Fachhandwerksunternehmen durchführen lassen, können Sie eine Bezuschussung durch die KfW in Anspruch nehmen. Diese hat kürzlich die Förderung kleinerer Maßnahmen zum Einbruchschutz erhöht. Profitieren auch Sie jetzt von den neuen Zuschüssen für z. B. Tür- und Fensterschlösser, Rolläden u. v. m.

Zur Pressemeldung der KfW


„Wie sichere ich mein Haus?“

Einbruchschutz, Alarmanlagen und -systeme für private und gewerblich genutzte Gebäude

Die größte Sicherheit erreichen Sie durch Kombination mechanischer und elektronischer Komponenten zum Einbruchschutz.

Insbesondere moderne Alarmsysteme sorgen dafür, dass nicht nur Einbrüche, sondern bereits Einbruchversuche frühzeitig erkannt und gemeldet werden.

Welche verschiedenen Systeme gibt es? Worin unterscheiden sie sich und welches ist für Ihre Zwecke geeignet?

Mehr zu Alarmanlagen für Ihr Zuhause erfahren Sie hier

Mehr zum Einbruchschutz im Gewerbe finden Sie hier

Sicherheit und Einbruchschutz

Gebäude werden „smart“

Smart Home & Smart Building: Mehr Sicherheit durch intelligente Technik

Ob in privat genutztem Wohneigentum oder in gewerblich genutzten Gebäuden: Zur Erhöhung der Sicherheit bietet die moderne Technik zahlreiche Möglichkeiten. Den Top-Trend bilden dabei Maßnahmen, die Ihr Heim zum Smart Home und Ihr Gewerbeobjekt zum Smart Building machen.

Was das bedeutet? Wir erklären es Ihnen.

Smart Home

Smart Home

In einem Smart Home leben Sie komfortabel und sicher - und sparen Strom- und Heizkosten.

Smart Building

Smart Building

Bei gewerblich genutzten Gebäuden ist die Installation eines Bussystems zur Gebäudesteuerung heutzutage Standard.

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG